Home
RSS Feed

WM 2010 – Zakumis Abenteuer

1966 schlug die FIFA neue Wege in der Vermarktung der Fußballweltmeisterschaften ein – das offizielle WM Maskottchen wurde eingeführt. World Cup Willie, ein Löwe, war der Erste seiner Art und seither begleiten schlimm schwitzende Menschen in Tier, Obst und Gemüsekostümen das größte Fußballereignis der Welt.

Ob Tip und Tap, die zwei debil dreinblickenden Fußballjungs mit Überbiss und Hang zum bauchfreien Trikot, oder Naranjito, die rotbackige Orange, mittlerweile gehört das Maskottchen einfach dazu und bietet regelmäßig Diskussionsstoff. So hat sich die FIFA auch nicht lumpen lassen, und im September 2008 Zakumi, das Maskottchen der WM 2010, vorgestellt.

Zakumi, ein kleiner Leopard (”ZA” steht für Südafrika und “kumi” bedeutet 10), wurde von Stephen Francis und Rico, den derzeit erfolgreichsten Comic Autoren und Zeichnern Südafrikas, entwickelt. Sei September diesen Jahres erscheinen in acht verschiedenen südafrikanischen Tageszeitungen nun insgesamt 45 zusammenhängende Comicstrips unter dem Titel “The Adventures of Zakumi”.

Die unterschiedlichen Episoden begleiten Zakumi auf seinem Weg aus der Wildnis Südafrikas bis zum Finale der WM. Zakumi findet im ersten Strip einen Fußball und weiß nichts damit anzufangen – so begibt er sich auf seine Reise um hinter das Geheimnis der “hüpfenden Melone” zu kommen.

Wer möchte, kann sich auf www.iol.co.za die bisher erschienenen Strips anschauen.

Und wer sich nicht mehr so genau erinnern kann wie Ciao, Juanito und Pique aussahen, oder was für komische Kreaturen die Spheriks waren, kann sich hier nochmal alle bisherigen Maskottchen anschauen.

Stadion-Wurst - Das Fußball-Blog

Gib Deinen Senf dazu!