Home
RSS Feed

Aus dem Hintergrund müsste Ballack schießen, Ballack schießt …

Deutschland_WM

© Stefan

…und Tooor, Tooor, Tooor! Deutschland ist Weltmeister 2010! Autokorsos auf deutschen Straßen, Feuerwerk, Bierdusche, Feiern bis zum Morgengrauen…

Zugegeben, das Ganze klingt wie ein feuchter Traum eines pubertierenden Fußballfans in Castrop-Rauxel, der blinzelnd in seiner BVB-Bettwäsche aufwacht, für Sekunden nicht weiß, wo er sich befindet, sich dann langsam aus der warmen Decke schält und mit vom Schlaf verklebten Augen zum Poster der Nationalmannschaft an seiner Wand emporblickt, um dann vorsichtig, fast zärtlich, mit seinen Finger darüber zu streicheln und dabei leise zu flüstern: “Ihr schafft das!”

Das bin ich – nur ohne Pubertät, ohne die BVB-Bettwäsche, nicht in Castrop-Rauxel, und auch das Nationalelfposter fehlt. Aber sonst passt alles: Jede Nacht derselbe Traum, jeden Morgen dasselbe mantraartige Flüstern: “Ihr schafft das!”

Aber jetzt halte ich endlich auch erste stichhaltige Indizien in der Hand, die zeigen, dass ich Recht behalten könnte. Denn die WM ist für mich schon vorbei, alle Spiele sind absolviert, sämtliche Tore gefallen, Ergebnisse notiert und unter dem Strich steht, schwarz auf weiß: Deutschland wird Weltmeister!

Nach einem deutlichen 3:1 Sieg im ersten Spiel gegen Australien, rettet uns die 93. Minute ein 1:1 Unentschieden gegen Serbien. Ghana wird hingegen mit 3:1 geputzt, so dass wir als Gruppenerster im Achtelfinale auf Slowenien treffen. Nach dem glatten 2:0 Erfolg treffen wir im Viertelfinale – wie sollte es anders sein – auf den Erzrivalen Argentinien. Von lauten “Ihr seid nur ein Rinderzuchtverein…”-Rufen vor der Public-Viewing-Leinwand begleitet, erkämpft die deutsche Nationalelf ein knappes 2:1.

Die anderen Viertelfinalspiele lassen übrigens das Herz eines jeden Fußballfans höher schlagen:

Niederlande : Brasilien
Frankreich : England
Italien : Spanien

Das wird ein toller Sommer!

Im Halbfinale überraschen wir die bis dahin dominanten Spanier mit einer herausragenden Leistung, erst in den Schlussminuten gelingt den Iberern der Anschlusstreffer zum 2:1, aber der Sieg wird locker über die Zeit geschaukelt. Im Finale treffen wir auf das bis dahin lange unterschätzte Mutterland des Fußballs England. Das hätte vorher kaum jemand für möglich gehalten, genausowenig wie das dramatische Spiel, das nach einer 1:0 Führung der Engländer schließlich mit einem 3:1 Erfolg für Deutschland endet. Sie haben es tatsächlich geschafft! Ballack stemmt endlich die ersehnten Trophäe in den Nachthimmel von Johannisburg und Angela Merkel beißt Jogi Löw vor Freude so fest in die Schulter, dass man die Bissspuren noch am nächsten Tag als Titelfoto in der BILD-Zeitung bewundern kann.

Wer mir nicht glaubt, kann sich übrigens hier von der Richtigkeit meiner Angaben überzeugen. Ich habe die WM nämlich schon einmal im Voraus durchgetippt und wenn man davon absieht, dass meine schwarz-weiß-rote Brille einen kleinen, ganz geringen Einfluss auf meine Tipps ausgeübt haben könnte, dann sei hiermit versichert, dass das alles so kommen wird, wie es da steht!

Unter www.fussballstatistiken.de könnt Ihr ja selbst mal ausprobieren, ob Ihr zu einem anderen Ergebnis kommt. Lasst mich wissen, wen Ihr im Finale gegen Deutschland seht (ein früheres Ausscheiden der deutschen Mannschaft wird nicht akzeptiert!)

Und während Ihr jetzt fleißig tippt, kuschele ich mich wieder in mein Bett und träume weiter:

“Meine Damen und Herren, es laufen die letzten Minuten des Endspiels der Weltmeisterschaft. Deutschland führt mit 2:1 gegen England, jetzt Philipp Lahm am rechten Flügel, eine präzise Flanke, Podolski mit der Direktabnahme, der Ball schlägt im Winkel ein, Tooor, Tooor, das 3:1, das reicht, da lege ich mich jetzt fest, Deutschland ist Weltmeister…”


Schnürch…schnürch…schnürch…

Stadion-Wurst - Das Fußball-Blog

3 Portionen Senf

Pokerface  on December 21st, 2009

Und was gibts für die Spieler als Prämie zum Weltmeisterpokal? Richtig, einen 100 Euro Who´s Perfect Gutschein. Wooohoooo

Sport Guider  on January 4th, 2010

Das wärauf jeden Fall ne gelungene WM, wenn das so alles kommt…

90 Minuten  on January 26th, 2010

Ach Wenn es doch so einfach wäre Weltmeister zu werden! Aber ich bin dabei :)

Gib Deinen Senf dazu!