Home
RSS Feed

WM-Aus für Michael Ballack!

© mamamäh

© mamamäh

Mein Tag hat schon beschissen angefangen. Der Regen hinderte mich daran, mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren. Also, ab in die S-Bahn, da kann man wenigstens lesen, ist ja alles nicht so schlimm. Aber leider hatte der Regen auch all die anderen berufstätigen Radler in die Bahn getrieben. Kein Sitzplatz, kein Buch, und mein iPod lag indes zu Hause auf dem Küchentisch und wunderte sich, warum ich ihn vergessen hatte. Dann am Hauptbahnhof eine kryptische Lautsprecherdurchsage: “Endstation, Schienenersatzverkehr, knirsch, piep, blablabla…!”

Das hieß für mich: wieder raus in den Regen, auf den Bus warten und schließlich den Kampf mit der nassen, frustierten und nach billigem “To-Go-Kaffee” riechenden Masse einläuten, um die letzten STEHplätze zu erobern. Danach stand intesiver Körperkontakt mit Fremden auf der Tagesordnung. Anschließend die verspätete Ankfunt im Büro…

Vor einer halben Stunde dann die Krönung: Michael Ballack ist verletzt und fällt für die komplette Weltmeisterschaft aus. Ein gerissenes Innenband und ein Teilriss der Syndesmose im rechten Sprunggelenk hindern ihn an der Teilnahme, so dass die Nationalmannschaft ohne ihren Capitano antreten muss.

Und jetzt? Mein erster Impuls: Ich suche die Homepage von Kevin-Prince Boateng über Google. Ich will ihm meinen ganzen Frust um die Ohren hauen. Finde aber nix…klappt heute denn gar nix?
Vielleicht trete ich gleich meinem ungeliebten Kollegen mal auf den Fuß. Oder werfe die Papierhandtücher auf der Toilette neben den Abfallkorb. Ich bin WÜTEND!!!

Was wird denn jetzt aus der Nationalmannschaft? Michael Ballack ist leider nicht zu ersetzen. Khedira, Träsch, Westermann, alles gute Jungs, aber Leichtgewichte im Vergleich mit Ballack. Also doch Torsten Frings reaktivieren? Der am Samstag ähnlich frustiert war ich in diesem Moment und Schweinsteiger mal ordentlich über die Klinge springen ließ? Ob ich vielleicht einfach mal meinen Chef von hinten umgrätschen sollte?

Vielleicht hilft’s ja…eben klingelt das Telefon, ich melde mich gereitzt. Das Gespräch dauert nur 30 Sekunden, dann habe ich den Anrufer mit meiner mürrischen Laune vertrieben. Habe ich zum Schluss wirklich in den Hörer gebellt? Nein, das war draußen, ein Hund, ich höre ihn wieder…

Der Regen fällt immer noch. Muss ja auch ganz schön langweilig sein, immer nur zu fallen. Im Sommer wird es bestimmt auch regnen. Ist ja jetzt auch egal. Auf Public-Viewing habe ich sowieso keine Lust mehr…ob sich Michael Ballack die Spiele angucken wird? Oder kann er das nicht verkraften? Wahrscheinlich hat er gerade die letzte Chance verpasst, Weltmeister zu werden. Oder wenigstens, noch einmal an einer WM teilzunehmen. Den Lothar Matthäus wird er wohl nicht spielen. Damit endet dann auch eine Ära im deutschen Fußball…

Ich bin ganz schön müde. Wahrscheinlich gehe ich heute früh ins Bett. Morgen fahre ich mit dem Fahrrad zur Arbeit, selbst wenn’s regnet. Ob’s in Ghana auch regnet? Oder in Portsmouth?

Stadion-Wurst - Das Fußball-Blog

Gib Deinen Senf dazu!