Home
RSS Feed

WM (8) – Wat Meinste, Hennes?

Wat Meinste, Hennes?

Diego Armando Maradona, die Hand Gottes, Il Dio, El Diez, bester Freund des Commandante und lebensfroher Allesfresser, ist ja bekanntlich Teamchef der argentinischen Nationalmannschaft. In seiner Amtszeit hat der fast wieder normalgewichtige Fußballheld über 100 Spieler getestet und in die Landesauswahl berufen. Zweifel bestehen, ob er bereits eine Stammformation gefunden hat!

Auf wie vielen Positionen wird der Mann mit den zwei Uhren die  Nationalmannschaft heute verändern,  gegenüber dem ersten Spiel der Argentinier bei dieser WM? Na? Wat meinste, Hennes?

Hennes’ Antwort:

Puh, die Fragen werden gemeiner ;-)

Gutierrez hat zwar schon gelb, wird aber trotzdem spielen, und zwar mit dem Auftrag “Mach et, Jonas”, auf dass er sich seine zweite Verwarnung abholt und im Achtelfinale wieder einsetzbar ist. Samuel, Heinze und Demichelis haben solide gespielt – die 4-er-Kette wird also nicht verändert.

Im Mittelfeld erhalten die Senioren Mascherano und Veron erst im bedeutungslosen letzten Gruppenspiel ihre Verschnaufpause und müssen heute noch mal ran.

Im Sturm ist Messi sakrosankt, Tevez hat durch enormen Fleiß überzeugt, beide spielen.

Bleiben nur noch Di Maria und Higuain, die im ersten Spiel nicht wirklich glänzen konnten. Folgerichtig wird Maradona beide auf die Bank setzen und gegen Maxi Rodriguez und Schwiegersöhnchen Aguero ersetzen.

Wir fassen zusammen: Zwei Veränderungen gegenüber der Startelf im Spiel gegen Nigeria!

Auswertung:

Keine Punkte für den feinen Herrn! Maradona hat natürlich(!) den angeschlagenen Veron draußen gelassen und dafür Maxi Rodriguez im zentralen Mittelfeld gebracht. Bei der nächsten Partie tippe ich mal drauf, dass Demichelis ne Denkpause auf der Bank erhält :) !

Mehr Infos zum “Wat Meinste”-Wettkampf gibt es hier!

Stadion-Wurst - Das Fußball-Blog

Gib Deinen Senf dazu!