Home
RSS Feed

Wer moderiert 2012 “Wetten, dass..?”

Erbfolgekriege gab es zuhauf in der europäischen Geschichte. Die listenverliebte Wikipedia zählt allein 20 Erbfolgekriege in den letzten Jahrhunderten; da verwundert es angesichts des kriegerischen Gemetzels um Nachfolge und Erbschaft, Nachrückertum und Schuh-Ausfüller doch sehr, dass erst die streitsüchtigen Franzosen auf die Idee kamen, der Monarchie buchstäblich den Kopf abzuschlagen.

Wer an dieser Stelle nun eine Analogie zu Christian Wulff erwartet, die die Kurve von der Monarchie über den König, vom Staatsoberhaupt zum Bundespräsidenten locker gemeistert hätte, der sieht sich getäuscht. Dessen Handeln – soviel Wortspielerei sei erlaubt – ist schon kopflos genug, da braucht es zur Entmachtung keine Guillotine. Nein, vielmehr sei hier ein Hinweis auf den medialen Erbkrieg eingeflochten, der seit dem Rückzug von Thomas Gottschalk um den Thron der samstäglichen Abendunterhaltung tobt. Galt lange Zeit Hape Kerkeling als umjubelter Kronprinz, haben nun mit dessen Verweigerung zahlreiche Mediengrößen damit begonnen, ihre Favoriten in Stellung zu bringen. Kaum ein Name, der bislang noch nicht genannt wurde: Barbara Schöneberger, Anke Engelke, Jörg Pilawa, Johannes B. Kerner, Günther Jauch, Wolfgang Lippert…

Doch die Stadion-Wurst wäre keine Plattform investigativer Aufdeckung unbekannter Fakten, wäre kein Werkzeug zur Enttarnung von Lüge und Verschwörung, würde nicht zu Recht in einem Atemzug mit Wikileaks und Vronileaks genannt, hätte sie nicht ein Dokument vorliegen, das beweist, dass die Nachfolge von Gottschalk schon seit Jahren in trockenen Tüchern ist. Wir kennen den Namen, der beiläufig vor langer Zeit preisgegeben wurde und nur den arglosen Leser zu überraschen vermag, dem geneigten Kenner der Szene  hingegen lediglich ein müdes Lächeln abringen kann. Mir erscheint der Weg vom Schleswig-Holstein Magazin, über “Fußball-Deutsch/Deutsch-Fußball” hin zur erfolgreichsten Samstagabend-Show Deutschlands nur konsequent!

Wir präsentieren Gottschalks Nachfolger: Gerhard Delling!

Wer’s nicht glaubt, der spult auf 3:05 vor! Seht selbst:

Stadion-Wurst - Das Fußball-Blog

Gib Deinen Senf dazu!