Home
RSS Feed

Die Stadionwürste

Jünter alias Arno Danyel stand als neugeborenes Fohlen noch sehr wacklig auf den eigenen Beinen, als Borussia Mönchengladbach letztmalig Meister wurde. Seitdem trabt Jünter ungeduldig von Koppel zu Koppel, in der Hoffnung, irgendwann mal wieder seinen Hafer aus der Meisterschale futtern zu dürfen. Da in Mönchengladbach die Ställe längst nicht so schön sind wie in Köln, wiehert er seit kurzem sogar in der falschen Stadt. Das Leben als Fohlen kann ganz schön hart sein…

Hennes alias Christian Kolle hatte eigentlich wenig Grund zu meckern, als er auf die Welt kam, denn der 1.FC Köln war gerade Meister geworden. Seitdem hat sich jedoch viel geändert, und das Meckern ist von Jahr zu Jahr lauter geworden. Heute steht er im benachbarten Bonn im Stall und wartet auf den Tag, einfach mal das Maul halten zu können. Das Leben als Geißbock kann ganz schön hart sein…

3 Portionen Senf

paddy  on December 22nd, 2009

http://www.youtube.com/watch?v=4ZM5MDMJJDY
für hennes und nicht für jünter ;)

Hennes  on January 7th, 2010

Jaaa, man sieht’s direkt: Nicht nur bei den Spielerfrisuren und den Trikothosen war der FC 1990 schon ganz weit vorne, sondern auch die Trainingsmethodik war damals wissenschaftlich schon bis aufs Letzte ausgereitzt. Und die Spieler erst, motiviert bis in die Haarspitzen…super Video, danke Paddy!

Bockwurst-Liebhaber  on June 5th, 2010

Remember Jünter anno 1973!

Gib Deinen Senf dazu!